BLM IconBig BLM Icon
Aktuelles

Nach unten
Azur
Azur
Mitglied
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 251

~~Infinity Train~~ Empty ~~Infinity Train~~

am 23.07.20 14:58
Anmerkung: Aus irgendeinem Grund funktionieren die Leerzeilen nicht mehr...

~~Infinity Train~~ Infinity_Train_series_logo
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8d/Infinity_Train_series_logo.png)


"Willkommen an Bord, neuer Passagier!
Ich bin dein Schaffner, One-One. Sobald du dir diese verheulten Glubscher abgewischt hast, hast du bestimmt eine gewaltige Ladung Fragen, wie 'Wo bin ich?', 'Warum bin ich hier?', 'Sind Snacks inklusive?'.
Für die von euch, die mit mir reden, als wäre ich wirklich da: Ich bin's nicht! Ich bin ein kaltes, abweisendes, vorab aufgenommenes Video. Und dies ist ein Zug, wo DU deine Probleme angehst.
Was ist mit dieser Nummer auf deiner Hand, hm? Wirklich cool und grün! Jeder Passagier hat eine. Die Nummern werden vom Zug basierend auf eurem Leben gemacht, um euch das persönlichste Erlebnis zu bieten, das wir anbieten können. Willst du nach Hause, krieg deine Nummer auf Null runter und PUFF, weg bist du! *Seufz* Ich bin eine Null... 
Aber erinnere dich immer daran: Es gibt viele Bewohner auf dem Weg, um dir auf deiner Reise zu helfen! Hab keine Angst, sie um Hilfe zu bitten! Außer natürlich, es handelt sich um eines dieser Monster mit mehr Zähnen als Rest... 
Denk dran, man kann 'Flucht' nicht buchstabieren ohne 'Kameradschaft'! Öhm... Kamer...ucht? Flumeradschaft!"
Als du aufwachst, liegst du in einer metallischen Kapsel, die nach oben geöffnet ist. Auf dem kleinen Monitor vor dir spricht dieser kleine ballförmige Roboter namens One-One mit den zwei unterschiedlichen Stimmlagen seine Botschaft an dich herunter. Du befindest dich an einem absolut erstaunlichen und ungewöhnlichen Ort. Vielleicht an einem grünen Strand? Vielleicht in einem Wald, gänzlich aus Zuckerwatte?
Wie du hierher gekommen bist, weißt du nicht mehr, nur dass du in einen Zug eingestiegen bist. Als du durch die große rote Tür gehst, um nachzusehen, ob dort jemand ist, siehst du, wo du bist:
Es handelt sich in der Tat um einen gewaltigen Zug, dessen Waggons groß sind wie Hochhäuser, innen jedoch noch einmal unendlich viel größer. Der Zug scheint unendlich lang zu sein, jedenfalls kannst du seine Enden nicht sehen. Und er fährt durch eine gewaltige Einöde unter einem dunklen Wolkenhimmel mit einem roten Wirbel darin.
~~Infinity Train~~ EOMVjFxX4AEKbnO
(https://pbs.twimg.com/media/EOMVjFxX4AEKbnO.jpg)

Du bist ein normaler Mensch. Vielleicht bist du ein Junge oder ein Mädchen. Vielleicht arm, vielleicht reich, alt oder jung. Der Zug macht darin keinen Unterschied. Fakt ist jedoch, dass du Probleme hast. Vielleicht ist jemand gestorben, der dir nahe war. Vielleicht hast du eine Beziehung beendet, vielleicht ist jemand weggezogen. Oder vielleicht hast du etwas Schlimmes getan, das du bereust? Die 'Infinity-Train' hat dich aufgesammelt und bietet dir nun die Chance, dich mit deinen Problemen auseinanderzusetzen. Und das wirst du müssen, denn nur wer sich seinen Problemen stellt, kann den Zug je wieder verlassen. Die Nummer auf deiner Hand zählt runter auf Null und zeigt so den Fortschritt deiner Heilung an.
Alles und jeder in diesem Zug und seinen unzähligen Welten dient dazu, dir und den anderen Passagieren zu helfen. Viele der EInwohner des Zugs wissen dies jedoch nicht. Auf die eine oder andere Weise sollen sie dich unterstützen, auch wenn sie es nicht merken oder es am Anfang nicht so aussieht. Manche arbeiten gegen dich und dienen als Hindernis auf deiner Reise. Manchen darf man nicht trauen. Aber viele sind liebenswert und freundlich und... meistens zumindest, äußerst schräg. Und jede deiner Handlungen für oder gegen sie hat Konsequenzen - denn die Nummer kann nicht nur runterzählen, sondern auch größer werden.
------------------------------
Also, wie der Text oben euch sicher schon verraten hat, suche ich einen Partner, um ein RPG in der Infinity Train zu spielen. Vielleicht willst du den Passagier spielen, vielleicht aber auch einen Einwohner des Zugs. Wer den Cartoon nicht kennt (aber im Ernst, er ist genial und nur zu empfehlen!!), spielt vielleicht eher nen Einwohner. ^^' Ich kann beides und würde mich freuen, wenn sich einer findet.
Ich hätte gern einen Partner, der in Sachen Rechtschreibung und Grammatik mit mir mitkommt und in Sachen Ideen und Kreativität mitarbeitet. Ich tendiere dazu, lieber mit Leuten in meinem Alter oder wenigstens über 20 zu schreiben, weil ich mit solchen besser klar komme, aber das ist wirklich kein zwingendes Kriterium. Es kann gern mal goofy werden, soll ja Spaß machen. :)
Ach ja, ich habe nichts gegen Leute, die zwanzig, dreißig Zeilen posten, wenn sie das können. Ich bin mal so, mal so drauf. Wenn ich mich zu einem Roman zwingen muss, wird es auf Dauer nichts. Dafür bin ich jedoch schnell und etwas mehr als eine Zeile könnt ihr schon von mir erwarten ;)
Ich freue mich über Rückmeldungen! Meldungen gerne per PM!
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten