Teilen
Nach unten
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Do Jan 04, 2018 12:21 am
Huhu,
auch ich suche nach Leuten, die Lust hätten mit mir ein RPG zu starten oder vielleicht auch noch jemanden für ein RPG suchen.
Vom Genre her bin ich flexibel, dennoch habe ich unter den Genren auch meine Favoriten wie Fantasy, Adventure, Romance & Yaoi.
Wenn jemand/ mehrer also Lust hätte/n zu schreiben, würde ich mich sehr freuen.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Do Jan 04, 2018 12:44 am
Hast du konkretere Ideen in Richtung Fantasy/Adventure?
Romance kann für mich immer vorkommen, solange es nicht die Hauptgeschichte ist. Ich denke da immer an Han und Leia.
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Do Jan 04, 2018 1:08 am
Diese Idee hatte ich vor einer Weile bereits, aber sie kam nie wirklich zum Tragen.
 
Die Yggdrasil Akademie hat ganz im Sinne ihres Namensgebers, dem Weltenbaum Yggdrasil (er hat noch viele andere Namen, doch wurde sich für den entschieden. Das beinhaltet nicht nur die Vorstellungen des Kosmos von der nordischen Mythologie), die Aufgabe ,die Hüter des Gleichgewichts im Kosmos auszubilden. Dabei handelt es sich um starke, magische Wesen, die nach ihrer Ausbildung offizielle Mitglieder des Yggdrasil Ordens sind und teilweise für verschiedene Sektoren und/oder Aufgabenfelder eingesetzt werden. Manche wachen über die Geister, andere über die Dämonen, wiederum andere wachen auch über das Verhalten der Menschen und der magischen Wesen, damit niemand den anderen auslöscht.Ebenfalls werden die stärksten zum Schutz des Baumes selbst eingesetzt, da dieser alle Welten und Dimensionen verbindet und deshalb zum Beispiel die magischen Wesen nun auch in der irdischen Welt sind. Die Yggdrasil Akademie ist bis jetzt einmalig, da es nicht sehr viele hütertaugliche Wesen gibt. Sie befindet sich in einer anderen Dimension und kann durch verschiedene Tore auf der ganzen Welt und auch in anderen Welten aufgesucht werden, insofern man eine magische Einladung erhalten hat.

Diese Vorkehrung und noch einige anderen sind wichtig, da nicht alle die Aufgaben der Akademie und auch die Verbundenheit aller Welten befürworten. Zur Sicherheit ist daher das Erste was die Akademie den Schülern beibringt, das Beschwören ihres Beschützers. Jedes Wesen hat einen, doch nur diesen ist es möglich sie zu beschwören. Man konnte sie auch ihre Schutzengel nennen. Von Drachen hin zu Trollen und Feen, alle sind dafür da ihren Meister zu schützen und zu unterstützen.


Man könnte sagen, es ist ein wenig angelehnt an Zero no Tsukaima, hinsichtlich des Beschwörens eines Beschützers.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Do Jan 04, 2018 2:02 am
Klingt nach einer interessanten Welt. Aber was genau ist die Story? 
Sind unsere Charaktere in der Akademie?
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Fr Jan 05, 2018 12:11 am
Das wäre eine Idee, man könnte natürlich auch Vertreter der verschiedenen Welten spielen und Befürworter wie Gegner des Weltenbaums. Es gibt viele Möglichkeiten, das kann man ja entscheiden. 

Zu  den Schülern müsste man noch sagen, dass sie auch zu verschiedenen Rassen angehören können und einen Beschützer unterscheidet, dass er vllt. seinen Meister ergänzt oder eine besondere Waffe hat, damit nicht jeder Beliebige ein Beschützer sein könnte.

Wir können aber auch eine ganz andere Story nehmen, nur fallen mir explizit innovative und spannende, auf zwei Spieler gemünzten Stories gerade nicht ein.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Fr Jan 05, 2018 1:29 am
Ich wäre in dieser Welt eher für eine andere Geschichte... Wir könnten auch bisschen bei Haruhi Suzumiya wildern... Und bisschen Death Note.

Einer dieser Beschützer macht einen Fehler und verliebt sich in eine Frau. Er gibt sich jedoch nie ihr zu erkennen, aber als er mit ansehen muss, wie sie bei einem Autounfall sterben sollte, gibt er seine Kraft auf, um sie zu retten. Er altert dadurch rapide, überlebt aber, wird jedoch von der Akademie etc. ausgeschlossen und er darf seine verbleibende Kraft eigentlich nicht mehr verwenden.
Aber er hat es geschafft. Die Frau überlebt und nun ist sie plötzlich auch noch schwanger... Sie glaubt natürlich es ist von ihrem Freund, aber in Wirklichkeit ist es von dem Beschützer. Das findet er selbst erst kurz vor Story-Beginn heraus, als ihm klar wird, dass er an das mittlerweile 17 Jährige Mädchen einen Großteil seiner Kraft übertragen haben muss.
Sie weiß es jedoch nicht, aber sie hat die Fähigkeit erlangt, ein Tor zwischen den Dimensionen zu öffnen. Wie jedoch, hat sie keine Ahnung. Sie weiß genau genommen nicht einmal, dass es überhaupt passiert und auch die Menschen um sie herum wissen es nicht.
Denn jedes Mal, wenn sie das Tor in eine andere Dimension öffnet, ist das nicht etwa eine völlig andere, mit anderen, magischen Wesen, sondern eine Dimension, die fast exakt gleich mit der ist, aus der sie gerade kam... Außer meistens ein einziges Detail, dass ihr meistens das Leben einfacher oder spannender macht.
Sie ist sich dessen aber zu keiner Zeit bewusst und es ihr zu sagen, scheint für den Beschützer zu riskant, denn er hat keine Ahnung, was dann passieren würde, schließlich ist diese Fähigkeit nur in ihrem Unterbewusstsein. In einer Dimension hatte der alte Mann es sogar versucht, aber es scheiterte grandios und im Endeffekt landete sie einfach in einer anderen Dimension, in der sie ihn nie getroffen hatte, sie tat es als seltsamen Traum ab und vergaß es bald darauf wieder.
An sich ist es aber auch gar nicht so schlimm für das junge Mädchen, denn für sie bleibt alles super... Allerdings sieht das der Beschützer etwas anders... Denn jedes Mal, wenn sie von einer in eine andere Dimension springt, verschwindet sie aus der letzten und dann gibt es einen Butterfly-Effect. Wenn das junge Mädchen nicht mehr bei sich zu Hause aufwacht und plötzlich verschwunden ist, kommt es nach nur hundert Jahren immer zur vollständigen Auslöschung der Menschheit. Ein Umstand, den der Beschützer natürlich verhindern muss. Die Anzahl der Dimensionen strebt zwar gegen Unendlich, aber je öfter sie springt, desto mehr Dimensionen werden zerstört und irgendwann wird es auch der Akademie auffallen... Und dann gibt es richtig Ärger für den Beschützer...
Also beschließt der Beschützer einigen Leuten davon zu erzählen und versucht sie dazu zu bringen, das Problem für ihn zu lösen, ohne direkt daran beteiligt zu sein...

Das wäre so die Idee, die ich jtzt gerade hatte. Ist halt stark Haruhi xD Die Leute könnten auch noch Zeitreisende bzw. magische Wesen aus anderen Dimensionen sein oder so. 
Der Ton wäre auch eher amüsant und nicht allzu ernst, aber auch ... na ja, Melancholisch xD

Gefällt dir sowas? Versteht man das überhaupt?
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am So Jan 07, 2018 8:04 pm
Ja, ich hab alles verstanden. Ich kannte Haruhi Suzumiya nur vom Titel und ein paar Ausschnitte aus AMVs, aber hab es niemals ansatzweise angefangen zu gucken,noch wusste ich worum es geht. 

Klingt aber gut, aber was für Details verändern sich? Intelligenz, Aussehen, vllt. hat ihre Mutter einen besseren Job, so etwas?
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mo Jan 08, 2018 1:59 am
Haruhi Spoilers, lies nicht wenn du nicht willst:

In der Serie ist sie halt im Grunde ein Gott und alles ändert sich irgendwie so, wie sie es gerne möchtet. z.B. dass die Sommerferien niemals enden. Aber sie weiß nicht, dass sie ein Gott ist, nur ein paar um sie herum wissen es, die verhindern müssen, dass sie nicht die Welt zerstört. 

Es können alle möglichen Details sein. Was auch immer sie gerade stört oder nicht. Dass ihre Eltern sich nicht getrennt haben, dass der eine Typ mit ihr zusammen ist oder einfach nur, dass sie einen Hund hat xD
Jedes Detail wäre denkbar, sie kann alles verändern. Natürlich sollten wir realistisch bleiben. Ich würde sie so ~17 machen. Sie wird also nicht die Weltherrschaft an sich reißen wollen oder so, sie ist recht "normal". 

Wir können auch Geschlechter tauschen oder so. Oder sie älter machen. Das ist ziemlich egal. Eine Version dieses Mädchens, die Mitte 30 ist, wäre sicher auch interessant.
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mo Jan 08, 2018 11:28 am
Achso, ok.
Etwas älter wäre cool, so Mitte 20, damit sie auch nicht zu alt ist mit eigener Familie und allen drum und dran. Vllt. ist sie gerade mit dem Studium fertig geworden und ist auf Jobsuche, was ihr mehr als nur einen Grund gäbe immer wieder mal die Dimension zu wechseln. Eine Absage, mieser neuer Chef, schlechte Arbeitszeiten, da gibt es sehr viel was sie unzufrieden stimmen kann, weil es ihr erster Job ist und sie sicherlich viele Erwartungen hat.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Di Jan 09, 2018 8:51 pm
Klingt gut.
Welchen Charakter würdest du spielen wollen?
Also der Alte als Charakter fällt eher raus. Wir könnten auch mehrere Charaktere machen, wenn dir das recht wäre?
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mi Jan 10, 2018 6:02 pm
Klar, mehrere Charakter finde ich immer gut, vor allem, wenn es der Story hilft wie hier. ^^
Anbieten würden sich zusätzlich zu Mädchen/ Junge und Gesandten noch jemand, der sie/ihn töten will und vielleicht einen Freund/ Freundin von ihr/ ihm. 

Hm.....das ist schwer. Ich  hätte für alles Ideen. Hast du schon etwa im Blick was du besonders gerne spielen willst?
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mi Jan 10, 2018 7:52 pm
Ich mag die Idee, dass jemand aus einer anderen Welt sie aufsuchen will. Den könnte man als Charakter gut spielen.

Dann halt sie selbst...

Jemand, den sie kaum kennt wäre noch ganz gut. Damit man so etwas spielen kann, wie sie sich besser kennenlernen etc. Der wurde dann von dem alten Beschützer angesprochen und quasi auserkoren als Retter der Welt xD

Als vierten Charakter sollte es dann noch einen Freund von ihr geben. Jemand, der ihr nahe steht.

Aufteilen würde ich die Charaktere dann so.
Eine Person: Hauptperson + Attentäter/Mörder
Andere Person: den Fremden + den Freund.

Das ergibt am meisten Sinn so, vom Spielen her. Denn die Hauptperson ist ja im Mittelpunkt und relevant für alle.
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mi Jan 10, 2018 10:27 pm
Ok, wenn ich das richtig heraushöre würdest du also gerne den die Person aus der anderen Welt spielen, die sie aufsucht?
Dann übernimmst du also  Freund und Fremden und ich Sie und den Attentäter, wie wäre das?
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Do Jan 11, 2018 12:23 am
Okay, klingt gut. Möchtest du den RPG Steckbrief machen? ;)
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mo Jan 15, 2018 12:52 am
Habs mal direkt selbst gemacht.
http://anime.forumieren.de/t5873-was-immer-du-willst#273107

Kannst hier Charaktere posten, wenn du Lust hast.
avatar
Miyako
Leser/in
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 12
Krümel : 28

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Di Jan 16, 2018 1:16 am
Sorry, habe in letzter Zeit viel zu tun, da bald Klausurenphase ist, könnte gut sein, dass ich erst ab den 8. Februar richtig ins Schreiben komme. Dafür habe ich dann aber auch schön viel Zeit :D
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2568
Krümel : 2740

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Di Jan 16, 2018 9:45 pm
Ist schon okay. Wir können gerne so lange warten.
Viel Erfolg bei deinen Klausuren!
avatar
KuroNekoCha
Ehren-Mitglied
Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 402
Krümel : 405
http://animerpgdream.forumieren.de/forum

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Di Jan 16, 2018 10:32 pm
hey,
also ich suche auch noch einen Schreibpartner nur fehlen mir etwas die Ideen ^^" 
Aber vielleicht könnte man zusammen etwas finden?
avatar
TearsInYourEyes
Leser/in
Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 6
Krümel : 8

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Sa Jan 27, 2018 8:04 pm
hëllo :) 
Die Idee bezüglich der Akademie und der Wächter hat mir gut gefallen. Ich weiß ja nicht, wie weit ihr beide in eurer Story schon seit, wollte aber mal fragen, ob du, Miyako, Lust hättest, mit mir einen neuen Plot rund um den Weltenbaum aufzuziehen. 

Grüße, Tears
avatar
Horizont
Fan
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 167
Krümel : 204

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

am Mo Jan 29, 2018 4:24 pm
Ich würde mich Tears anschließen. Find die Idee auch ziemlich gut und würde, wenn niemand was dagegen hat, mit machen wollen ^^

Gruß Horizont
Gesponserte Inhalte

Re: Schreibpartner/ -gruppe gesucht

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten