BLM IconBig BLM Icon
Aktuelles

Nach unten
Ninjea
Ninjea
allwissend
Anzahl der Beiträge : 8675

Spiel des Jahres Empty Spiel des Jahres

am 31.12.20 14:15
Hallo zusammen,

der letzte Tag des beschissenen Jahres 2020 ist nun endlich da. Mit welchen Spielen habt ihr euch dieses Jahr ein wenig versüßt?
Was ist euer Spiel des Jahres?
Was ist eure Enttäuschung des Jahres?
Und auf was freut ihr euch auf 2021?

Ich habe dieses Jahr Mass Effect Andromeda gespielt und fand es großartig. Dabei musste ich auch daran denken, dass die Designerin für die Gesichtsanimationen damals Morddrohungen bekommen hat. Die Welt ist wirklich krank...
Außerdem hab ich mir Assassin's Creed Origins und Odyssey reingezogen. Zwei großartige Spiele... mir graut allerdings ein wenig vor Valhalla.
Apropos Odyssey, derzeit spiele ich Super Mario Odyssey. Ebenfalls ein wunderbares und wunderschönes Abenteuer. Zuvor hatte ich das Vergnügen mit allen vier Teilen von .hack// G.U.
Ich liebe diese Serie aus den 2000ern einfach. *__*
Ebenfalls gespielt hatte ich Rime, was einen fassungslos und mit gebrochenem Herzen zurücklässt. ^^'
Und mein kleines Highlight dieses Jahr war Horizon Zero Dawn. Auch wenn meine PS4 dabei fast mit ihrem Lüfter abgehoben ist. xD
Und zwischen all dem hab ich ordentlich bei RingFit Adventure und Just Dance 2020 sowie derzeit 2021 geschwitzt. ^^

Mein Spiel des Jahres... hm, schwierige Frage. Eigentlich hätte ich gedacht The Last of Us 2, aber die Charakterentwicklung fand ich furchtbar. Dann dachte ich AC Valhalla, aber... da stört mich auch einiges. Cyberpunk 2077... vielleicht, wenn der tausendste Patch dieses Spiel mal irgendwann auch tatsächlich für alle spielbar macht. Nein, für mich persönlich war Spiel des Jahres Animal Crossing: New Horizons. In Zeiten von Lockdown, Home Office etc. haben viele Leute in diesem Spiel so etwas wie Ruhe und heile Welt gefunden. Auch wenn ich noch nie Animal Crossing gespielt habe, habe ich mir fest vorgenommen, diesen Titel irgendwann definitiv auszuprobieren.

Tja, meine Enttäuschung des Jahres war definitiv Cyberpunk 2077. Durch die vielen Verschiebungen hatte ich bereits Schlimmes befürchtet, aber das es so schlimm mit dem Spiel wird... Ich hoffe, CD Projekt Red bekommt all diese Probleme noch gefixt.
Aber auch The Last of Us 2 und Assassin's Creed Valhalla haben mich irgendwie enttäuscht. Während in Valhalla immer noch die selben Designs, Bugs und Bewegungsmodelle wie schon bei Origins zu sehen sind, fand ich in The Last of Us 2 die Charakterentwicklung von Ellie furchtbar. Irgendwie hatte ich mir unter dem Nachfolger etwas anderes vorgestellt. Z.B., dass Ellies Immunität vielleicht mal eine Rolle spielen würde und nicht nur blutige Racheplots und aufgebauschte Beziehungsdramen.

Wie auch immer, was 2021 betrifft, freue ich mich bisher besonders auf Little NIghtmares 2, welches richtig gut aussieht. Ich hoffe, dass die Mass Effect Edition noch 2021 rauskommt und joah, dass so etwas wie bei Cyberpunk 2077 allen anderen Entwicklerfirmen vielleicht auch mal eine Lehre war... ^^'

Guten Rutsch an alle! =)
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten